Gefundene Nachrichten: 44
Alle   Nachrichten   Wirtschaft   Sport   Unterhaltung


Letzte Stunde  -  Letzten 12 Stunden  -  Letzten 24 Stunden  -  Letzte Woche    
Bild

Newsticker - news: Prozess um Amoklauf


Prozess um Amoklauf Düsseldorf – Fünf Monate nach der Mordserie in zwei Anwaltskanzleien im Rheinland hat am Donnerstag der Prozess gegen den mutmaßlichen Gewalttäter vor dem Düsseldorfer Landgericht begonnen. Der 48-jährige Angeklagte wartete bereits im Gerichtssaal und verdeckte sein Gesicht mit einem Aktenordner. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Familienvater dreifachen Mord sowie drei Mordversuche vor. In einer Düsseldorfer Kanzlei soll der Mann Ende Februar zwei Anwälte erstochen haben, außerdem steht er in Verdacht, in Erkrath eine Anwaltsgehilfin durch Schüsse getötet zu haben. Einem im Rollstuhl sitzenden Anwalt schoss er den Ermittlern zufolge in den Bauch und ließ ihn lebensgefährlich verletzt in der Kanzlei zurück.


Donnerstag, 31. Juli 2014  11:20

Bild

Newsticker - news, Frau umgebracht: Selbstmord


Frau umgebracht: Selbstmord Erding – Eine Frau ist in Erding mit eingeschlagenem Schädel aufgefunden worden. Fast zur selben Zeit warf sich der Ex-Freund der 41-Jährigen in Holzkirchen (Landkreis Miesbach) vor einen Zug. Die Kripo vermutet einen direkten Zusammenhang. Polizeisprecher Hans-Peter Kammerer bestätigte entsprechende Informationen des Bayerischen Rundfunks. Es gilt als wahrscheinlich, dass der Mann die Frau umbrachte, ehe er Selbstmord beging.


Donnerstag, 31. Juli 2014  10:39

Spiegel

Politik - Roma-Morde in Ungarn: Hass statt Gedenken


Fünf Jahre ist die grausame Mordserie in Ungarn her - sechs Roma starben damals. Doch viele würden die rechten Gewalttaten am liebsten vergessen. Im Wahlkampf nutzen Politiker den Fremdenhass für ihre Zwecke.


Donnerstag, 31. Juli 2014  11:20

FAZ

Politik - NSU-Prozess: Zschäpe lehnt Richter abermals als befangen ab


Im Prozess um die Morde der rechtsextremen NSU lehnt die Hauptangeklagte Beate Zschäpe ihre Richter als befangen ab. Die Bundesanwaltschaft bezeichnet den Vorstoß als „absurd“.


Dienstag, 29. Juli 2014  19:00

Stern

Kultur - Premiere in Royal Albert Hall: Londoner feiern Bühnenstück der Pet Shop Boys


Ein genialer Mathematiker und Kriegsheld wird vom Staat in den Selbstmord getrieben. Die Pet Shop Boys setzen Alan Turings in London ein musikalisches Denkmal. Das Publikum ist begeistert.


Donnerstag, 24. Juli 2014  10:35

WirtschaftsWoche

Politik - Krieg um den Gazastreifen: Das Morden nimmt kein Ende


Das israelische Militär hat die Bewohner mehrerer Siedlungen in Gaza aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen – mittlerweile die Vorbereitung für starke Angriffe. Schon zuvor starben auf beiden Seiten der Grenze Menschen.


Montag, 28. Juli 2014  19:34

WirtschaftsWoche

Politik - Als der Krieg stoppte: Das legendärste Fußballmatch aller Zeiten


Noch nie hatten sich Soldaten so erbittert bekämpft und gehasst wie im Ersten Weltkrieg. Das Morden hielt nur einmal inne - an Weihnachten 1914. Die unglaubliche Geschichte einen besonderen Fußballspiels.


Freitag, 25. Juli 2014  21:08

Spiegel

Politik - Tote in Jüdischem Museum: Mutmaßlicher Brüssel-Attentäter des Mordes beschuldigt


Mehdi Nemmouche soll im Jüdischen Museum in Brüssel vier Menschen getötet haben. Nun muss er sich in Belgien vor Gericht verantworten - wegen `Mordes in terroristischem Zusammenhang`.


Mittwoch, 30. Juli 2014  15:05

Bild

Newsticker - news, Tote Kinder: Vater kommt in Psychiatrie


Tote Kinder: Vater kommt in Psychiatrie Vater kommt nach Tod von kleinen Kindern in die Psychiatrie Göttingen (dpa/lni) - Nach dem Tod seiner beiden kleinen Kinder kommt ein Vater aus dem Harz in die Psychiatrie. Das Landgericht Göttingen sprach den 32-Jährigen am Mittwoch wegen Schuldunfähigkeit vom Vorwurf des Mordes frei. Die Richter folgten damit weitgehend den Forderungen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung, die die Unterbringung des Mannes im Maßregelvollzug statt im Gefängnis verlangt hatten. Der Vater hatte gestanden, seine Tochter betäubt und seinen Sohn mit einem tiefen Schnitt verletzt zu haben. Anschließend zündete er das Haus der Familie an. Die Kinder starben. Hintergrund der Tat war der Wunsch seiner Frau nach einer Trennung.


Mittwoch, 30. Juli 2014  11:32

Bild

Newsticker - news: Hebamme gab in Hessen falsches Medikament


Hebamme gab in Hessen falsches Medikament Bad Soden –- Die wegen versuchten Mordes an vier werdenden Müttern in München festgenommene Hebamme (33) hat auch einer Frau in Hessen schon ein falsches Medikament verabreicht. Dabei habe es sich um ein wehenförderndes Präparat in einer hohen Dosierung gehandelt, so der Geschäftsführer vom Krankenhaus Bad Soden. Die Schwangere und ihr Kind hätten keinen Schaden erlitten, das Baby kam per Kaiserschnitt zur Welt. Als der Vorfall entdeckt wurde, sei die Frau sofort freigestellt worden. Ein Rechtsstreit habe mit einem Vergleich geendet.


Dienstag, 29. Juli 2014  18:20

Seite:1  2  3  4  5  

letzten 6 monaten  kultur feuilleton  sport motor  serif demir cinayeti  rosewood aylin maintal  sorsam gündem  sport  deutschland kasachstan  jobs jobs  kelek  thomas uhrmacher  aylin 23 märz 2011  kultur literatur  selbstmord rosewood aylin maintal  lifestyle  unispiegel unispiegel  wachstumsprognose  12 12 10  selbstmord 2 märz 2011 berlin  international  überdosis januar 2011 berlin  virus im computer der bundeswehr