Gefundene Nachrichten: 8
Alle   Nachrichten   Wirtschaft   Sport   Unterhaltung


Letzte Stunde  -  Letzten 12 Stunden  -  Letzten 24 Stunden  -  Letzte Woche    
Spiegel

Auto - Umweltschutz: EU will CO2-Grenzwerte für Lkw einführen


Die Abgase von Lastwagen haben einen großen Anteil an der Luftverschmutzung. Anders als bei Autos gelten für sie aber keine Vorgaben für den Ausstoß von Kohlendioxid. Das soll sich nun ändern.


Samstag, 23. Juli 2016  04:08

Welt

Finanzen - Ferienhaus-Boom: Terrorangst treibt Hauspreise an Nord- und Ostsee


Viele Urlaubsziele im Süden sind entweder gefährlich oder ziemlich teuer geworden. Die Deutschen zieht es an die eigenen Küsten. Das treibt die Preise – für Mieter, aber auch für Kaufinteressenten.


Freitag, 22. Juli 2016  14:43

Spiegel

Wirtschaft - Fernverkehr der Deutschen Bahn: Volle Züge, leere Kassen


Mit ihrem Großangebot an Billigtickets ködert die Bahn immer mehr Passagiere für ihre ICEs und ICs. Doch nach SPIEGEL-Informationen zahlt der Staatskonzern dafür einen hohen Preis.


Freitag, 22. Juli 2016  14:56

WirtschaftsWoche

Politik - Immobilienmarkt Dänemark: Hypothekenbank warnt vor neuer Immobilienblase


Droht Dänemark eine neue Immobilienblase? Der Häusermarkt gerate außer Kontrolle, warnt Hypothekenbank Nykredit. Die Wohnungspreise klettern immer weiter und liegen derzeit fünf Prozent über dem bisherigen Höchststand.


Freitag, 22. Juli 2016  19:26

Stern

Wirtschaft - Vodafone wächst im Festnetz - Mobilfunk unter Preisdruck


Düsseldorf/Newbury - Der britische Telekomkonzern Vodafone hat in Deutschland im ersten Quartal 2016/17 (Ende Juni) Erfolge im Festnetz verbucht. Beim deutschen Mobilfunk verlor das Unternehmen dagegen leicht an Kunden und Umsatz, wie Vodafone in Newbury und Düsseldorf mitteilte.


Freitag, 22. Juli 2016  16:30

Sueddeutsche

Kultur - Zukunftsmusik


Der Giesinger Kulturpreis prämiert neue Ideen für Musical und Oper


Freitag, 22. Juli 2016  21:53

WirtschaftsWoche

Politik - Lkw-Kartell: VW-Tochter Scania stellt 400 Millionen zurück


Über 14 Jahre hinweg haben Lastwagenhersteller in Europa Preisabsprachen getroffen. Die EU-Wettbewerbshüter erheben dabei auch Vorwürfe gegen Scania. Die VW-Tochter stellt daher nun 400 Millionen Euro zurück.


Freitag, 22. Juli 2016  14:29

WirtschaftsWoche

Unternehmer-Märkte - Lkw-Kartell: VW-Tochter Scania stellt wegen Vorwürfen 400 Millionen Euro zurück


Die EU-Kommission wirft der Volkswagen-Tochter Scania vor, mit Mitbewerben illegale Preisabsprachen getroffen zu haben. Das Unternehmen bestreitet das Kartell. Trotzdem legt es 400 Millionen Euro auf die hohe Kante.


Freitag, 22. Juli 2016  12:43


26 mayis star tv aksam haberleri  show  newsticker newsticker  campus of excellence focus  längeren sex  findorff  yeni asir gazetesi arsivi 17 temmuz arsivi 17 tem  lifestyle reise lifestyle reise  dominique lanoise  borussia dortmund  frankfurt  questnet  doktortitel kaufen  zamperoni  gözde  ozezien  irfan dee  afghanistan hindikush  selbstmord aylin reinheim  google  davutoglu  post