Gefundene Nachrichten: 75
Alle   Nachrichten   Wirtschaft   Sport   Unterhaltung


Letzte Stunde  -  Letzten 12 Stunden  -  Letzten 24 Stunden  -  Letzte Woche    
Zeit

Leben - Wohnserie Freunde von Freunden: Charme des Unfertigen


Der Grafikdesigner Albert Folch hat sich mit durchdachten Möbeln und vielen Bildern ein Loft in Barcelona eingerichtet. Das Wohnblog `Freunde von Freunden` war zu Gast.


Donnerstag, 24. April 2014  04:23

Bild

Show - „Transcendence“ - Johnny Depp wird zum Gott im Internet


„Transcendence“ mit Johnny Depp nimmt den stetig wachsenden Einfluss der digitalen Welt auf unser Leben zum Thema. Foto: Tobis


Donnerstag, 24. April 2014  00:36

Bild

Sport - Schwimm-Model in Berlin - Das bewegte Leben der Jessica L.


Sie ist erst 22, aber schon zwölffache Paralympics-Siegerin. Sie arbeitete als Model, sieht wunderschön aus. Foto: Chuck


Donnerstag, 24. April 2014  07:31

Sueddeutsche

Leben-Stil - Kolumne `Er sagt, sie sagt`: Schläfst du schon?


Er legt sich hin, schläft ein und rüsselt - sie wälzt sich im Bett hin und her. Wenn das Doppelbett zur Zumutung wird, hilft nur eins: Reden. Schon allein, um den Schnarcher wach zu halten.


Donnerstag, 24. April 2014  04:34

Bild

Newsticker - news: Brite isst lebenden Goldfisch - verurteilt


Brite isst lebenden Goldfisch - verurteilt Gateshead – Großbritanniens Tierschützer haben in ihrem Kampf gegen die Unart, für ein Online-Trinkspiel Tiere zu quälen, einen Erfolg erzielt. Ein Gericht einen Mann (22) zu einer Strafe von 330 Pfund (rund 400 Euro). Während eines Trinkspiels hatte er Silvester einen lebenden Goldfisch verschluckt. Zusammen mit den Gerichtskosten muss Gavin Hope fast tausend Euro zahlen. Eine Vertreterin der königlichen Gesellschaft zur Verhütung von Grausamkeiten an Tieren (RSPCA), die Hope verklagt hatte, begrüßte das Urteil. Hope hatte sich mit einem Video im Internet selbst verraten. Darauf ist zu sehen, wie er erst einen halben Liter Bier mit Tabasco, Tequila, einem rohen Ei und Fischfutter herunterspült. Anschließend war der zappelnde Goldfisch dran.Der Richter bezeichnete die Aktion als „dämlich”. Er verurteilte ihn wegen Grausamkeit an Tieren. Bei dem Trinkspiel handelte es sich um ein Phänomen namens „Neknominate”, bei dem die Teilnehmer vor laufender Kamera einen halben Liter Bier trinken, ohne das Glas abzusetzen. Danach veranstalten sie irgendeinen Blödsinn. Im Internet fordern sie dazu auf, es ihnen gleichzutun. Die RSPCA hatte Anfang des Jahres eine Kampagne gegen diesen Trend gestartet, bei dem nicht selten Tiere zu Schaden kommen. RSPCA-Vertreterin Michelle Charlton zitierte den Bericht eines Tierarztes. Demnach sei der „Magen ein völlig ungeeigneter Ort für lebende Goldfische”. Die Tiere seien dort einem langsamen Erstickungs-, Säure- und Alkoholtod ausgesetzt.


Mittwoch, 23. April 2014  21:39

Focus

Gesundheit - Familiengründung nach einer Trennung - Was gegen Stress in der Patchwork-Familie hilft


Eine Patchwork-Familie ist kein langsam gewachsenes und eingespieltes Team. Deshalb kommt es beim Zusammenleben fast automatisch zu Problemen und Unsicherheiten. Alle Beteiligten profitieren von genug Zeit, klaren Regeln und einer regen Kommunikation.Von FOCUS-Online-Expertin Sigrid Sonnenholzer


Donnerstag, 24. April 2014  09:05

Stern

Lifestyle - Leute von heute: Kim und Kayne müssen Hochzeit verschieben


Von wegen Stadt der Liebe - wer in Paris heiraten will, muss mindestens 40 Tage dort gelebt haben. Offenbar zu viel für Kim Kardashian und Kayne West, die ihr Jawort nun nach LA verlegen.


Sonntag, 20. April 2014  15:10

Bild

Newsticker - news, Lawine am Mount Everest: Suche nach Opfern fortgesetzt


Lawine am Mount Everest: Suche nach Opfern fortgesetzt Kathmandu – Nach dem bisher schwersten Bergsteiger-Unglück am Mount Everest ist die Suche nach Lawinenopfern fortgesetzt worden. Das Wetter sei günstig, es gebe aber keine Hoffnung mehr auf Überlebende, sagte Dipendra Poudel vom Tourismusministerium am Samstag. Eis- und Schneemassen hatten am Freitag nepalesische Bergführer und Träger mitgerissen. Zwölf der Männer wurden tot, sieben weitere lebend geborgen. Mehrere Menschen wurden nach dem schwersten Unglück in der Geschichte des Alpinismus am höchsten Berg der Welt noch vermisst. Es habe an der Stelle keine Möglichkeit gegeben, vor der plötzlich abgehenden Lawine wegzurennen, schilderte ein Überlebender örtlichen Medien. „Wir haben uns zusammengedrängt, aneinander festgehalten. Aber binnen sehr kurzer Zeit waren wir alle begraben”, wurde der Mann zitiert. Die Bergsteiger gehörten zu fünf großen Expeditionen. Sie waren am frühen Morgen im Basislager aufgebrochen, um die Route für zahlende Bergsteiger zu bereiten. Ehe sie Camp 1 erreichten, wo sie Zelte aufbauen und Essen einlagern wollten, wurden sie auf 5800 Metern Höhe von der Lawine mitgerissen. Im Basislager auf etwa 5400 Metern Höhe warten derzeit Hunderte auf den Aufstieg.


Samstag, 19. April 2014  11:32

Bild

Newsticker - news, Frankreich: Stierkampf-Sasion beginnt


Frankreich: Stierkampf-Sasion beginnt Ostern beginnt die Stierkampf-Sasion in Südfrankreich. Die Oster-Feria in Arles ist ein riesiges Stadtfest, das Hunderttausende Besucher anzieht. Die Kämpfe, die offiziell zum französischen Kulturerbe gehören, gibt es in der besonders umstrittenen blutigen Form, aber auch in Kategorien, in denen der Stier die Arena lebend verlässt.


Samstag, 19. April 2014  07:01

Spiegel

Panorama - Trinkspiel mit Folgen: Engländer muss für verschluckten Goldfisch zahlen


Erst trank er einen halben Liter Bier, dann schluckte er einen lebenden Goldfisch herunter: Ein 22-Jähriger Engländer hat mit einem Trinkspiel Tierschützer auf den Plan gerufen - und wurde nun zu einer Geldstrafe verurteilt.


Mittwoch, 23. April 2014  17:19

Seite:1  2  3  4  5  6  7  8  

newsticker newsticker  aksanoglu hatem  wahl america  wirtschaft  yeni asir gazetesi arsivi 01 01 11  08 1 2012  jobs jobs jobs jobs  bundeswehr  saarland  finanzen  lifestyle reise  handy google  baris baser augsburg nachrichten  serif demir  jobs jobs jobs jobs jobs jobs jobs jobs  lady gaga fleisch  wissen  türkei protest  buket ozbudak bulundu  professoren doktortitel kaufen  schneeballschlacht  selbstmord januar frankfurt am main 2011